Sysprep Windows

Was ist Sysprep?

„Das Systemvorbereitungstool (Sysprep) bereitet eine Installation von Windows für die Duplizierung, Überwachung und Kundenauslieferung vor. Duplizierung, auch als Abbilderstellung bezeichnet, ermöglicht Ihnen, ein benutzerdefiniertes Windows-Abbild zu erstellen, das Sie im gesamten Unternehmen wieder verwenden können. Wenn der Kunde Windows startet, wird die Windows-Willkommensseite angezeigt.

Sie können die Systemvorbereitung so oft ausführen, wie dies zum Erstellen und Konfigurieren der Windows-Installation erforderlich ist. Sie können die Windows-Aktivierung jedoch nur maximal drei Mal zurücksetzen. “

Quelle: Microsoft Technet

Vorteile von Sysprep

  • Entfernt systemspezifische Daten aus Windows
  • Konfiguriert Windows zum Starten im Überwachungsmodus
  • Konfiguriert Windows zum Starten mit der Windows-Willkommensseite
  • Setzt die Windows-Produktaktivierung zurück

Quelle: Microsoft Technet

Syntax CMD

sysprep.exe [/oobe | /audit] [/generalize] [/reboot | /shutdown | /quit] [/quiet] [/unattend:Antwortdatei]

Quelle: Microsoft Technet

Sysprep ausführen, trotz 3 maliger Aktivierung

Folgende Registry Keys müssen vorgängig auf diese Werte gesetzt werden:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\Status\SysprepStatus\GeneralizationState\
    CleanupState:2
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\Status\SysprepStatus\GeneralizationState\
    GeneralizationState:7

Danach diese Schritte durchführen:

  1. Start -> Run : msdtc -uninstall (Ein paar Sekunden warten)
  2. Start -> Run : msdtc -install (Ein paar Sekunden warten)
  3. Neustart der Maschine
  4. Oben genannte Registry Einträge auf Richtigkeit überprüfen
  5. Sysprep durchführen

Quelle: System-Center.me

Sysprep Windows